· KNIEBISSTRASSE 1 · 70188 STUTTGART-OST ·

 
·
 

· ÖFFNUNGSZEITEN: Mo – Fr: 10 – 13 und 14 – 19 Uhr, Sa: 10 – 14 Uhr, MITTWOCH NACHMITTAG GESCHLOSSEN!

BERATUNG AUCH NACH TERMINVEREINBARUNG · Tel.: 0711 / 285 59-0

WIR MACHEN BETRIEBSFERIEN 29.08. - 03.09.2022

14.Juli 2022

STONE – AB SOFORT IM LADEN

Mit STONE präsentiert die Mailänder Espressomaschinenschmiede ROCKET nicht nur eine neue Maschine sondern gleich eine neue Marke. Und deren Anspruch: „REINVENTING THE COFFEE SPACE.“ bringt zum Ausdruck, dass man mal deutlich andere Wege gehen will.

Und das tut die kleine Schwester in der ROCKET Familie auch:

  • neues Design mit leichten Retrozügen ohne all zu modisch zu sein
  • individualisierbares Äußeres über den Austausch von magnetisch haftenden Kacheln (sog. „Slaps“)
  • sehr kompakt in den Abmessungen: Breite nur 220 mm, Tiefe 440 mm, Höhe nur 355 mm
  • und das zu einem sehr attraktiven Preis

Doch die Neuerungen sind nicht nur rein äußerlicher Natur. Die STONE wurde auch von innen neu gedacht. Das neuartige Heizsystem ist irgendwie ein Zwitter aus Zweikreiser und „Dualboiler“.

  • Im 1,7 l fassenden Kupferkessel wird mit einer 1000 W Heizkartusche der Dampf erzeugt.
  • In diesem Kessel verläuft eine spiralförmige Kupferleitung in der sich ca. 100 ml Kaffeewasser befinden.
  • Das Kaffeewasser wird in diesem spiralförmigen Wärmetauscher auf ca. 70 °C bis 74 °C vorgeheizt.
  • Das Temperaturdelta bis zur Brühtemperatur wird dann in der Brühgruppe ausgeglichen. In der ca. 3,3 kg schweren, massiven Messingbrühgruppe befindet sich ein PID-geregeltes Heizungselement, dass das Kaffeewasser als auch die Brühgruppe auf Temperatur bringt.

Dies ermöglicht nicht nur eine sehr kompakte Bauart sondern auch eine deutlich verkürzte Aufheizzeit bei einer sehr hohen Temperaturstabilität – mit der STONE kann man bereits nach 10 Minuten einen perfekten Espresso beziehen.

Diese neue Brühgruppe hat wie die E61 Brühgruppen einen Siebträger für 58 mm Siebe. Die Bedienung ist allerdings eine andere. Den seitlichen Bezugshebel einer E61 Gruppe gibt es nicht mehr. Er wurde durch einen Drehknauf auf der Brühgruppe ersetzt. Das macht die Maschine schlanker und der Bereich auf der Abtropfschalen wird durch den Bezugshebel nicht tangiert.  Ebenso wurde bei der STONE auf die Heißwasserlanze verzichtet – auch das spart Platz.

 

Die STONE ist einen vollwertige Espressomaschine die auch während des Espressobezugs perfekt schäumt – nur Teekochen kann sie nicht.

 

DIE STONE KOLLEKTION

 

Alles in allem eine super hübsche Espressomaschine, die auch von hinten entzücken kann.

 

29.Juni 2022

DIE NEUE ROCKET FAUSTINO

Das ist sie – die neue ROCKET FAUSTINO Modell 2022. Klein, schick, leistungsstark und preislich attraktiv.

Die auffälligsten Neuerungen sind das wesentlich coolere Bedienfeld und das größere Mahlgradverstellrad inkl. Nullpunktanschlag.   Es können drei Mahlmengen programmiert werden. Eine manuelle Mahlmengenbestimmung ist natürlich auch möglich.    Die neue Hands-Free Siebträgerauflage ist in der Höhe einstellbar und durch den Mahlguttrichter fällt der gemahlene Kaffee zielgenau in das Sieb.  

Technische Daten:

  • 50mm Mahlscheiben
  • stufenlose Mahlgradverstellung
  • dreifach programmierbare Dosierung
  • 162 x 246  x 388 mm (BxTxH)
  • Gewicht: 6.9 kg 
  Die neue Faustino ist erhältlich in … … poliert … poliert mit Kupfer hinterlegt (passend zur entsprechenden Appartamento) … poliert weiß hinterlegt (passend zur entsprechenden Appartamento)   … oder schwarz.

8.Juni 2022

NEU: PROFITEC PRO 400

JETZT AUCH VON PROFITEC – HIGHTECH IN DER KOMPAKTKLASSE. 

Die neue PROFITEC PRO 400 macht einiges anders und das in einer schmalen Ausführung.

  Prägnant sind die sogenannten „disclets“ – die farbigen Ventilplättchen. Diese gehören bei jeder Maschine in vier Farben zum Lieferumfang.   Natürlich können die Ventilräder auch neutral schwarz verwendet werden.   Das Doppelmanometer zeigt sowohl Kesseldruck als auch Brühdruck an.     Technisch gesehen ist die PPROFITEC PRO 400 ein klassischer Zweikreiser mit kompakten Abmessungen. Den Wasserdruck erzeugt eine Vibrationspumpe deren Brühdruck über eine Stellschraube unter der Abtropflade eingestellt bzw. variiert werden kann. Die voreingestellte Preinfussion kann über eine Schalter-Bedienhebel-Kombination ein – bzw. ausgeschalten werden. Auf eine PID Steuerung wurde verzichtet, allerdings hat man über einen am Boden angebrachten und leicht erreichbaren Dreiwegeschalter die Möglichkeit, zwischen drei voreingestellten Kesseltemperaturen zu wechseln.   Schalterposition 1 = 120°C Kesseltemperatur und ca. 90°C Brühtemperatur Schalterposition 0 = 124°C Kesseltemperatur und ca. 94°C Brühtemperatur Schalterposition 2 = 128°C Kesseltemperatur und ca. 98°C Brühtemperatur   Ansonsten wie immer bei PROFITEC – schnörkellos und eher technisch anmutend . Aber – ein schlanker Rücken kann auch entzücken. 🙂    

1.Juni 2022

ECM PURISTIKA CREME

SUPER KOMPAKT UND SUPER SCHÖN – DIE PURISTIKA FÜR ESPRESSOLIEBHABER IST JETZT AUCH IN SCHICKEM CREME ERHÄLTLICH. DAZU PASST NATÜRLICH DIE KLEINE ECM MÜHLE C-MANUALE IN CREME PERFEKT.

HighEnd Espressotechnik im Retrodesign – allerdings ist die PURISTIKA nichts für Milchschäumer! Äußerst schlank und mit dem externen Wassertank aus Glas sehr flexibel was das Aufstellen betrifft.   Die schicken Olivenholz-Details sind das gestalterische i-Tüpfelchen.   Konsequenterweise gibt es die C-MANUALE auch mit Olivenholzdeckel und blauem Skalenrad. ECM – alles richtig gemacht – Respekt.  

11.Oktober 2021

NEU ECM PURISTIKA

Vor zwei Jahren auf der HOST angekündigt, zwei Jahre und eine Pandemie später, kommt sie jetzt Ende Oktober zu uns in den Laden. Die neue ECM PURISTIKA – die Espressomaschine für Puristen. Cooles Design, coole Features und das Ultraschlank.

Vieles ist neu aber zunächst fällt das Maschinchen durch Ihr sehr schlankes Gehäuse in wohltuend neuer Designsprache auf – eine vollwertige E61 Brühgruppenmaschine die nicht nach Edelstahlwürfel aussieht – klasse.   Der 2.0 Liter Wassertank aus Glas macht sich gut neben der Maschine und kann frei positioniert werden. In beengten Verhältnissen oder mit Hängeschränken über der Maschine ist das eventuell auch ein Vorteil beim Tanknachfüllen. Glas als solches ist natürlich prinzipiell ein tolles Material zur Aufbewahrung von Trinkwasser.    Schaut man etwas näher hin, sucht man eine Dampflanze vergebens. Dampf gibt’s nicht – braucht ein Espresso-Purist auch nicht – das ist konsequent.   Und was ist das dann für ein Regler da rechts? Cooles Gimmick – wenn man sonst – um den Brühdruck einzustellen – irgendwo an oder unter der Maschine die Schraube zur Einstellung des Expansionsventils mittels Schraubenzieher oder Schraubenschlüssel gesucht hat, geht das jetzt ganz bequem von vorn und von Hand über dieses Rädchen. Blindsieb rein, Druck aufbauen und am Brühdruckmanometer kontrollieren und über das Expansionsventil einstellen.     Und dann ist das Kästchen gerade mal 195 mm breit (B 195 x T 348 x H 315 mm). Da kommt die Brühgruppe mal richtig zur Geltung. Auf die Wage bringt sie trotzdem satte 13,4 kg.     Toll finden wir auch dass bezüglich der Espressoqualität an nichts gespart wurde. Die PID-Steuerung ist frontseitig integriert, das Blindsieb hat seinen Platz unter der Auffangschale. Diese ist ausreichend tief, sodass nichts daneben tropft und wird mit Magneten an der Maschine gehalten, da klappert nichts.   Schaut man ins Innenleben ist alles ECM-like gut aufgeräumt und solide im Edelstahlgehäuse verbaut. Ohne Tank und Wasserverrohrung geht das Ganze natürlich auch etwas leichter. Der 0,75 Liter Kessel ist aus Edelstahl und isoliert.     Insgesamt ein echt schickes kleines Teil, was mit Sicherheit perfekte Espressi hervorbringt.    Und weil die so klein und kompakt ist, wurde die Verpackung gleich so ausgelegt, dass es ein leichtes sein sollte auch mal andernorts den guten Espresso von Zuhause zu genießen.   PURISTIKA – für Espresso Puristen.  

9.Oktober 2021

WIR ÄNDERN UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

Lange haben wir drüber nachgedacht und jetzt tun wir es – wir ändern unsere Öffnungszeiten – und zwar dauerhaft. Was haben wir uns dabei gedacht?

> Wir passen unsere Öffnungszeiten dem Kundenverhalten an.

> Wir entzerren Büro- und Beratungstätigkeiten.

> Wir schaffen mehr Zeit für bestmögliche Beratung. 

Da zwischen 8:00 und 10:00 Uhr in der Regel kaum Kunden im Laden sind, lassen wir ab November morgens bis 10:00 Uhr gleich ganz zu. Da wir in der Regel sowieso nur sehr selten um 18:00 Uhr schließen und tendenziell viele Kunden gerne nach der Arbeit vorbei kommen würden, hängen wir hinten eine Stunde dran und haben während der Woche bis 19:00 Uhr geöffnet. Samstags sind wir ebenfalls eine Stunde länger, also bis 14:00 Uhr für Sie da. Damit wir Sie zu den Ladenöffnungszeiten mit voller Power ausführlich Beraten können, benötigen wir ungestörte Zeit, um die Bürotätigkeiten schnell und effektiv erledigen zu können. Diese Zeit nehmen wir uns in den Morgenstunden und am Mittwoch Nachmittag – da lassen wir den Laden zukünftig geschlossen.

Wir hoffen damit attraktivere Öffnungszeiten für unsere Kunden zu erreichen, um diese dann bestmöglich beraten zu können.  

 

Grundsätzlich empfehlen wir aber jedem:

> ein Beratungstermin macht alles planbar und wir können Sie so ausführlich wie nötigt beraten

> gegebenenfalls finden wir auch einen individuellen Beratungstermin außerhalb der Öffnungszeiten

 

Und dann gleich noch der Hinweis auf die Vorweihnachtszeit:

An den Samstagen von 27.11.2021 bis einschließlich 08.01.2022 haben wir Samstags von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

   

28.September 2021

NIVONA 700er Serie

Cappuccino so köstlich, man will ihn drücken: Die 700er Serie ist bei NIVONA der Einstieg in die automatisierte Zubereitung von Cappuccino und Latte Macchiato. Sie wählen nur noch das Rezept aus, drücken einen Knopf und schon kommen Milchschaum und Kaffee in Ihre Tasse. Optimal für Momente der Ruhe, in denen es einfach ein schneller Cappuccino sein muss.

Das Design der neuen 700er Geräte kommt bei uns sehr gut an und ist in vier Farb- / Materialvarianten erhältlich.

28.September 2021

ECM SYNCHRONIKA JUBILÄUMSEDITION

ECM-Heidelberg feiert 25-jähriges Firmenjubiläum. Zu diesem Anlass wurde das Flaggschiff SYNCHRONIKA in besonderer Ausführung als limitiertes Sondermodell aufgelegt. 1250 Stück gibt es davon weltweit. Die Gräte sind auf dem Firmenemblem fortlaufend nummeriert. 

Die Jubiläumsedition der ECM SYNCHRONIKA ist komplett in Anthrazit gepulvert und hat Olivenholz-Applikationen an den Hebeln. Die Manometer und die PID Steuerung wurden ebenfalls angepasst, was der Maschine einen sehr gelungenen und harmonischen Eindruck verleiht.   Die technischen Features sind auf aller höchstem Niveau und wurden teilweise nochmals verbessert.
  • aktuelle Version mit ECO Mode und angepasster Temperatursteuerung für den Heißwasser-Dampfkessel
  • Made in Germany
  • PID-Display mit Shot-Counter
  • Abschaltung bei Wassermangel – der Espressobezug wird jedoch bei eintretendem Wassermangel nicht unterbrochen.
  • Quick-Steam-Ventile mit verbesserter Bewegungsmechanik aufgrund eines 70° abgewinkelten Ansatzstücks
    Der im Paket enthaltene Tamper mit Olivenholzgriff macht das das Ganze komplett.     

19.Mai 2021

ROCKET FAUSTO UPDATE

Die bewährte Espressomühle FAUSTO aus dem Hause ROCKET hat ein update bekommen. Das Bedienfeld auf dem Ausgabetrichter wurde erneuert. Es kommt jetzt ohne Taster aus und sieht deutlich schicker aus. Ebenso wurde die Siebträgerauflagegabel wertiger ausgeführt und die Lautstärke nochmals etwas reduziert. Die FAUSTO wirkt jetzt deutlich wertiger und erwachsener.

Neues Touchdisplay – intuitiv und aufgeräumt. 2 Mengen zeitlich programmierbar, manueller Bezug ist möglich. Ein Bezugszähler ist integriert. Das Alugussgehäuse und die Dimensionen der gesamten Mühle sind gleich geblieben.   Neu hingegen ist die Siebträgerauflagegabel – jetzt aus einem Stück und wesentlich solider ausgeführt. Wir finden die neue FAUSTO hat mit dem update deutlich an Wertigkeit gewonnen. Obendrein ist sie auch etwas leiser geworden.

ACHTUNG, WIR HABEN ZUR ZEIT NOCH EIN PAAR FAUSTO MÜHLEN DER ERSTEN GENERATION AM LAGER UND VERKAUFEN DIESE ZUM REDUZIERTEN PREIS. Mehr Infos hier.

14.April 2021

CALL & COLLECT ABVERKAUF

Egal ob Zweikreiser, Dualboiler, oder gesättigte Brühgruppe – egal ob Rotationspumpe oder Vibrationspumpe – bei unserer Abverkaufsaktion von aktuellen Ausstellungs- und Vorführgeräten sollte etwas passendes dabei sein! Aber Achtung – wir haben von jeder Maschine nur ein Stück im Angebot – schnell sein lohnt sich also.

Ab sofort im Angebot: (alle Infos und Preise finden Sie hier)

ECM

Synchronika (poliert) >> VORFÜHRGERÄT Technika V PID >> VORFÜHRGERÄT Mechanika IV Profi >> AUSSTELLUNGSGERÄT S-64 Autom. Anthrazit >> AUSSTELLUNGSGERÄT V-64 Titan >> VORFÜHRGERÄT  

PROFITEC

PRO 500 PID >> AUSSTELLUNGSGERÄT PRO 600 >> AUSSTELLUNGSGERÄT PRO700 >> AUSSTELLUNGSGERÄT PRO T-64 >> AUSSTELLUNGSGERÄT  

ROCKET

R 9 One >> VORFÜHRGERÄT Mozzafiato Chronometro R >> VORFÜHRGERÄT Appartamento poliert/weiss >> AUSSTELLUNGSGERÄT Faustino schwarz >> AUSSTELLUNGSGERÄT Fausto schwarz >> VORFÜHRGERÄT  

BELLEZA

Piccolo 60 poliert >> VORFÜHRGERÄT   Bei den Ausstellungsgräten handelt es sich um unbenutzte Maschinen aus unserer Ausstellung. Diese können aber vereinzelt minimale Kratzer auf der Tassenabstellfläche haben. Bitte fragen Sie gegebenenfalls nach, wenn das für Sie ein Ausschlusskriterium sein sollte. Sie erhalten diese Geräte in der Originalverpackung mit 2 Jahren Garantie. Die Vorführgeräte sind ebenfalls aktuelle Geräte, die wir in unserem Laden zu Vorführzwecke angeschlossen hatten. Die Vorführgeräte haben leichte Gebrauchspuren (das meiste sind leichte Kratzer auf den Tassenabstellflächen). Nach einer Prüfung in unserer Werkstatt erhalten Sie die Vorführmaschinen ebenfalls in der Originalverpackung mit 2 Jahren Garantie.

Zur Zeit dürfen wir leider nur telefonisch oder per VideoChat beraten – deshalb anrufen und wir finden einen Weg, wie wir Sie bestmöglich beraten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_AEG
Markenlogos_Pfade_BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_ascaso
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Bauknecht
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Bosch
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_DeLonghi
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_dyson
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_ECM
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Fakir
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Gaggia
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_haaga
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_jura
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Kaercher
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_laPavoni
Biebrach_Doerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Lelit-weiss
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Liebherr
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_MielePro
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Neff
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Nivona
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Profitec-weiss
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Rancilio
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Rocket
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Saeco
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Sebo
Markenlogos_PNG_Footer-Weiss_BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_SGL
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Siemens
BiebrachDoerr_Markenlogos_WEB_68x35px_Whirlpool